Schweine, Hühner, Schafe füttern

Programm: 
Bezahlte Rancharbeit in Australien
Feedback vom: 
11 Feb 2015

Grüße nach Hamburg, ja mir gehts gut. Die Anreise& Abholung war super und die Trainingsfarm war absolut spitze! Vor allem, weil das Team dort unglaublich freundlich ist. Momentan hab ich einen unbezahlten Job, da ich geplant habe Anfang März nach Neuseeland zu fliegen, um dort Freunde zu besuchen. Und es ist sehr schwer für nur ca. 1 Monat einen bezahlten Job zu finden. Wenn ich wieder zurückkomme (ca. April oder Mai), möchte ich dann gerne einen bezahlten Job für mehrere Monate antreten. Aber ich bin vollkommen zufrieden mit dieser Lösung! Ich verstehe mich super mit den Farmern und die Arbeit ist sehr abwechslungsreich. Mit dem Traktor mähen, Heu wenden, Rundballen einsammeln.... , Schweine, Hühner, Schafe und Ziegen füttern, Elektrozäune bauen, um die Wäsche und manchmal ums Abendessen kümmern, Gartenarbeiten usw., was so gerade ansteht. Wochenstunden sind es ca. 45-50.

Mit sonnigen Grüßen

Sophie O. :)