Fachpraktikum in Chile

Gehe hinaus in die Welt und internationalisiere deine Vta. Am anderen Ende der Welt, im fernen südamerikanischen Chile kannst Du dein Pflicht- oder Fachpraktikum absolvieren, dabei Spanisch lernen oder perfektionieren, viele neue Freunde gewinnen und abenteuerliche Landschaften bereisen. Chile ist ein faszinierendes Land mit einer modernen, vibrierenden Hauptstadt: Santiago de Chile.

Entweder Du beginnst hier deinen Südamerika-Aufenthalt und lernst in Santiago de Chile Spanisch oder Du kommst aus Argentinien, wo Du Spanisch gelernt hast. Du kannst Chile mit Argentinien kombinieren, alles ist möglich. Auch kannst Du dein Praktikum in Chile ohne Sprachkurs machen, vorausgesetzt Du sprichst schon sehr gut Spanisch. Leider kommt man ohne Spanischkenntnisse nicht weit in Südamerika und mit den entsprechenden Spanischkenntnissen hast Du einen ganz anderen Zugang zu Land und Leuten.

Die Fachpraktika werden ganz individuell für dich organisiert und vermittelt. Du gibst den Praktikumsbereich vor und daraufhin wird eine passende Stelle für dich gefunden.

 

Praktika in Chile können in folgenden Bereichen organsisiert werden:

  • Architektur / Bauwesen 
  • Geologie / Bergbau / Energiesektor
  • Wirtschaft / Bankwesen / Finanzen / Versicherung
  • Projektmanagement / Consulting / Marketing
  • Personalwesen / Beratung / Jura
  • Import / Export / Logistik
  • Chemie / Biologie (-technik) / Naturwissenschaften
  • Ingenieurwesen / Umwelttechnik / Forschung
  • Design (Web, Fotografie, Kleidung) / New Media / IT
  • Journalismus & Medien / Verwaltung
  • Kultur / Politik / Soziales / Menschenrechte / Bildung
  • Tourismus / Hotellerie / Gastronomie
  • Land- und Forstwirtschaft
  • und andere ...

 

Falls Du deinen speziellen Bereich nicht findest, dann frage einfach nach.

 

Und so läuft es ab:

Du meldest dich unverbindlich online bei Interswop für dieses Programm an und teilst uns damit gleichzeitig mit, wann es losgehen soll, für wie lange und welche Art von Praktikum Du wünscht.

Sofern Du den Mindestanforderungen entsprichst und dein Praktikumsvorhaben durchführbar erscheint, erhältst Du einen vorläufigen Aufnahmebescheid in das Programm. Es wird ein telefonisches oder auf Wunsch auch persönliches Info-Gespräch durchgeführt. Dabei werden gemeinsam mit dir die Programm-Eckdaten festgelegt.

Du erhältst einen Teilnahmevertrag und erst wenn Du diesen angenommen hast, wird dein Suchauftrag verbindlich und die Praktikumsorganisation kann losgehen. Sobald eine passende Praktikumsstelle gefunden ist, erhältst Du mit einer Stellenbeschreibung darüber Bescheid.

Nun können alle weiteren Reisevorbereitungen getroffen werden, ein passender Flug reserviert werden und dein grosses Südamerika-Abenteuer kann beginnen.

All Tab