Kinderhospiz in Kapstadt

Einige Familien aus den Townships Kapstadts sind so arm, dass sie es sich nicht leisten können, sich um ihre kranken Kinder so zu kümmern, dass sie schnell genesen und wieder zu Kräften kommen. Hier besteht Handlungsbedarf, um solch eine gravierende medizinische Versorgungslücke zu schliessen. Dafür besteht dieses Kinderhospiz oder Genesungs-Hospital, in dem kleine kranke Kinder wieder gesund gepflegt werden. Hier bekommen die kleinen Patienten den Zuspruch, die Zuneigung und die Aufmerksamkeit, die sie verdient haben. Da dies sehr zeitaufwendig ist und das Pflegepersonal damit überfordert ist, sind Freiwillige hier willkommen. Tue etwas Gutes und hilf den Kleinen, wieder gesund zu werden!

Du als Volunteers kannst hier eine interessante, abwechslungsreiche und emotionale Erfahrung machen und dabei gleichzeitig Einblick in den Betrieb eines wohltätigen Kinderkrankenhauses nehmen. Du kannst dich überall einbringen: bei der Wäsche der Kinderkleidung, der Zubereitung der Patienten-Mahlzeiten, der Organisation von Sachspenden und deren Zuteilung, Spielzeugausgabe bei Geburtstagen oder an feierlichen Entlassungen, dem Aufräumen der Spielzonen usw.

Auch der Klassenraum, in dem Unterricht abgehalten wird, braucht deine Verstärkung. Hier ist es immer voll, laut und vieles geht durcheinander. Da sind 1-2 Hilfskräfte gut zu gebrauchen.

Bringe deine eigenen Ideen für Spiele, Aktivitäten und auch Spendenaktionen ein. Es gibt einen Second hand Kleidungsservice, um Einnahmen zu erzielen. Sponsoren und neue Spender müssen gefunden werden und man muss sich auch bei Ihnen für die Unterstützung bedanken.

Wahrscheinlich reichen deine Computerkenntnisse auch aus, um z.B. einen ganz einfachen Kurs für die südafrikanischen Pflegerinnen abzuhalten. Zwar sind Computer im Krankenhospiz vorhanden, aber einige Mitarbeiter können diese gar nicht nutzen, da selbst Grundkenntnisse fehlen.

Am liebsten spielen die Kinder, singen und tollen herum. Bringen ihnen neue Wörter bei, lese Geschichten vor und bringe sie zum Lachen.

Du arbeitest an der Seite von professionellen Krankenschwestern, die sich um alles Medizinische und um die Behandlung kümmern. In einem Krankenhaus ist mit Umsicht und Vorsicht zu arbeiten, denn einige Kinder sind HIV positiv. Rechtlich darfst Du nicht an den medizinischen Behandlungen der Kinder am Erholungskrankenhaus mitwirken. Es ist also weder ein Fachpraktikum für Mediziner oder Heilberufe noch als Krankenpflegepraktikum geeignet.

All Tab