Medizin und Gesundheitswesen in Kambodscha

Je nach deiner Qualifikation, deinen Erfahrungen und deinen Wünschen wirst Du in eine Projekt des Gesundheitswesens platziert. So könntest Du bei Patientenbehandlungen in Phnom Penh´s grösstem, öffentlichen Krankenhaus dabei sein oder auch als Beobachter Operationen beiwohnen. Hast Du praktische Erfahrungen in der Physiotherapie oder Krankenpflege, so kannst Du diese Bedürftigen in Kambodscha zu Gute kommen lassen. Das öffentliche Gesundheitswesen in Kambodscha ist desaströs und Personen mit entsprechender Ausbildung oder Erfahrungen sind sehr willkommen. Medizin-Studenten, Famulanten, Ärzte, Ausgebildete aus den Heilberufen haben die besten Voraussetzungen. Im Vorfelde werden wir deine Möglichkeiten des Einsatzes besprechen, damit Du in eine adäquate Tätigkeit vermittelt werden kannst.

Ein Praktikums-Koordinator wird dich während deines Aufenthalts betreuen und dir deine Einsatzstelle organisieren. Bei Ankunft in der Hauptstadt Phnom Penh wirst Du bereits am Flughafen erwartet und dann zur Unterkunft gebracht. Die Unterbringung in einer kambodschanischen Gastfamilie gibt dir einen guten Einblick in das alltägliche Familienleben. Nach einer allgemeinen Einführung während der ersten Tage beginnst Du mit deinem Medizin- bzw. Gesundheitswesen-Projekt bei einer entsprechenden Einrichtung. Entweder bleibst Du in der Hauptstadt Phnom Penh oder Du gehst nach Siam Reap, Batambamg oder Pursat, um dort zu helfen.

All Tab