Reittherapie in Kapstadt

Helfe behinderten Kindern Bewegungsfreiheit zu erfahren! Kombiniere deine Pferdeliebe damit, behinderten Kindern zu helfen. Bei diesem einzigartigen Projekt ist jeder ein Gewinner. Mit Unterstützung der Freiwilligen und der erfahrenen Reittherapeuten können stark bewegungseingeschränkte Kinder ihre Gliedmassen frei bewegen während sie im Sattel sitzen. Du solltest Pferdeerfahrung mitbringen, ebenso kinderlieb sein und geduldig im Umgang mit Behinderten. Dieses Reittherapie-Projekt ist sehr beliebt und hat nur eine limitierte Anzahl von Plätzen. Bitte melde dich sehr frühzeitig an, um einen Platz zu sichern. Diese gemeinnützige Einrichtung bietet freie Reitstunden und andere Aktivitäten im Zusammenhang mit Reittherapie für Behinderte. In Kapstadt betreibt sie Reittherapie seit 1983 auf einem angemieteten Gelände im schönen Constantia Valley. Unterstützt wird die Institution durch eine Vielzahl einheimischer freiwilliger Mithelfer aus den umliegenden Stadtteilen.

Die Location ist perfekt für die Kinder, die zum Reiten herkommen, da diese oft aus benachteiligten Familien und Problemvierteln stammen. Da wirkt sich die Sicherheit, Ruhe und Schönheit der Umgebung zusätzlich positiv auf die kleinen Seelen aus.

Es stehen 15 Therapie-Pferde zur Verfügung. Die Pferde müssen ein bestimmtes Temperament besitzen und die Arbeit mit ihnen ist zum Teil hart. Die Pferde werden durch spezielle, regelmässige Übungen trainiert und ihr Zustand und ihre Fitness ist ausschlaggebend für den Therapie-Erfolg. Alle Reiter entwickeln eine besondere Bindung zu ihrem Therapiepferd und für viele ist dies die erste, unbelastete Beziehung, die erfahren wird.

Deine Aufgaben:
Der Freiwillige fügt dem behinderten Kind Lebensqualität hinzu durch Wertschätzung und durch das Vermitteln von Selbstvertrauen durch das Reiterlebnis. Ohne die vielen freiwilligen Helfer, ob einheimische oder ausländische, wäre es nicht möglich, diese Reitstunden anzubieten. Einige Kindern benötigen 2 Erwachsene an der Seite, um auf dem Pferd herumgeführt werden zu können. Natürlich benötigen auch die Therapiepferde entsprechende Pflege und auch ihre Ställe und Koppeln müssen in Schuss gehalten werden.

Bitte bedenke, dass die Arbeit mit Pferden physisch anstrengend ist. Als Freiwilliger muss Du bereit sein, dich entsprechend einzusetzen. Die Arbeitszeiten sind von Mo – Fr von 8 – 12:30 Uhr und von 14 – 18 Uhr.

Höhepunkte:
Das Kapstadt Reitzentrum schätzt sich glücklich, auf ca. 180 freiwillige Helfer zurückgreifen zu können aus verschiedenen Disziplinen: Trainer, Physiotherapeuten, Helfer für die kleinen Patienten und für die Pferde sowie Mitglieder der Verwaltung und des Spenden-Rates. Die Reitschüler und die Freiwilligen profitieren von der Interaktion mit der Gemeinde durch die Kommunikation und neu geknüpfte Freundschaften. Die Arbeit mit den Pferden gibt einem sehr viel und Du wirst eine Menge über diese kreative Therapieform lernen. Ausserdem kannst Du die schöne Arbeitsumgebung geniessen.

All Tab