Starterpaket Work and Travel Argentinien

Gehe jetzt mit dem neuen Working Holiday Visum nach Argentinien!

Wir haben das richtige Starterpaket für dich zu einem unschlagbaren Preis.

Eine Woche Work and Travel Vorbereitung mit garantieren Jobangeboten.

Du kommst in der quirligen Studentenstadt Córdoba im Herzen des Landes an, wo Du bereits am Flughafen erwartet wirst. Dann geht es zu deiner Unterkunft, einem schönen Privat-Hostel für unsere Teilnehmer und ein paar jungen Argentiniern, damit Du gleich von Anfang an Spanisch sprechen kannst und dich auf den argentinischen Akzent einstellen kannst.

Die jungen Leute im Haus unternehmen regelmässig etwas, gehen gemeinsam aus oder grillen zusammen auf der Sonnenterrasse. Man sitzt bei einem Mate-Tee zusammen oder fährt zu Ausflügen in die nahen und sehr schönen Sierras de Córdoba.

Nach dem Ankunftswochenende geht das Programm am folgenden Montag mit einer Einführungsveranstaltung und Orientierung los. Bei Kaffee, Tee und „criollitos“ lernst Du die anderen Teilnehmer, die Sprachschule und die Lehrer kennen. Es gibt Infos zum Work and Travel Aufenthalt und es wird ein Sprachtest durchgeführt. Mal sehen, wie gut Du Spanisch kannst? Für diejenigen, die bereits über sehr gute Spanischkenntnisse verfügen, reicht die Einstiegswoche aus, um die ersten Jobangebote zu erhalten. Alle anderen Teilnehmer können vor Ort den Spanischkurs verlängern, um auf ein Spanischniveau zu kommen, mit dem man effektiv einen Job bekommen kann.

Im Anschluss gibt es bei gutem Wetter noch eine City-Tour und Du erfährst, wie Du den Bus in die Innenstadt nimmst, wo Du eine argentinische sim-card kaufst, wo man Geld umtauschen kann und wo das zentrale Tourismus-Büro ist. Abschliessend wird häufig gemeinsam Mittagessen gegangen.

In den folgenden 4 Tagen gibt es täglich 4 Stunden Spanischunterricht, verbunden mit Interview-Training, Erstellung deines argentinschen Lebenslaufes und Workshops zum Thema Work and Travel in Argentinien. Ausflüge in die Sierras werden angeboten sowie eine günstige Bustour zu den Iguazú-Wasserfällen.

Du erhältst erste Jobangebote. Mit deinem erstellten Lebenslauf auf Spanisch gehst Du zu den potentiellen Arbeitgebern und stellst dich dort vor und handelst die Arbeitszeiten, Gehalt usw. selbst aus. Wie erfolgreich Du bei der Jobsuche bist, hängt von deinem Auftreten, deinen Spanischkenntnissen, deinen Qualifikationen und Erfahrungen ab. Ab und an werden auch Jobs ausserhalb von Córdoba in anderen Städten angeboten und Du musst dich daher entscheiden, ob Du in Córdoba bleibst oder eventuell in eine andere Stadt (z.B. nach Buenos Aires, nach Patagonien, nach Salta usw. wechselst. Da nach der ersten Woche auch deine Unterkunft und der Sprachunterricht enden, musst Du dich auch entscheiden, ob Du die Unterkunft im Teilnehmerhaus verlängerst oder dir aber eine andere Unterkunft suchst und ob Du den Spanischkurs verlängern möchtest.

Und natürlich sollte neben dem Jobben zur Sprachverbesserung und zum Aufbessern der Reisekasse natürlich nicht der Travel-Teil fehlen! Argentinien hat unglaublich viel zu bieten und auch Du solltest dir andere Regionen anschauen, z.B. die Wasserfälle von Iguazú, die Weinregion um Mendoza, Buenos Aires am Rio de la Plata, das weite Patagonien bis nach Feuerland, rüber über die Anden nach Chile und vieles mehr. Argentina te espera!

All Tab